Starke Leistung bringt ersten Sieg

TSV Blau-Weiß Westerengel – VfB Artern 1919 3:6 (2:4)

Schwer wog die Enttäuschung noch bei Spielern und Verantwortlichen über die unnötige und vor allem vermeidbare Niederlage der Vorwoche. Doch der Blick musste natürlich nach vorn gerichtet werden, denn mit den Blau-Weißen von der B4 wartete der nächste Gegner schon. Deren Start in die Saison war auch nicht gut verlaufen, die Jungs von Rene Sennewald warteten noch auf den ersten Punkt. Den zumindest hatten die Arterner schon errungen, allerdings waren die Jungs nun heiß auf den ersten Dreier. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Starke Leistung bringt ersten Sieg

Viel Lehrgeld bezahlt

VfB Artern 1919 – SV Germania Wüstheuterode 2:4 (2:2)

Heimauftakt in der Landesklasse. Nach der Punkteteilung zum Saisonstart und der Pokalpause freuten sich die Arterner auf das erste Heimspiel in der Landesklasse. Matthias Nelde stand ein voller Kader zur Verfügung und er hatte wieder einmal die Qual der Wahl. Im letzten Spiel gegen diesen Gegner am 4. Mai 2002 in der Bezirksliga Staffel 7 hieß es am Ende 5:2 für den VfB. Damals trafen für den VfB Lars Henning, Marcel Jeske, Jan Gollnow – und zweimal David Krauspe. Zumindest der stand auch diesmal wieder in der Startelf, vielleicht war das ja ein gutes Zeichen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Viel Lehrgeld bezahlt

Souveräner Sieg im Thüringer Landespokal

11.08.2017: A1_VfB Artern – SV Blau Weiss Greußen_3:1 (2:0)

Am Freitag-Abend trafen die A-Junioren des VfB Artern in der ersten Runde des Thüringer Landespokales auf das Team vom SV Blau Weiss Greußen.
Die Gäste aus der Thüringenliga begannen forsch, konnten sich aber kaum nennenswerte Torchancen herausspielen. Nach zehn Minute hatte der VfB als Kreispokalsieger das Spiel im Griff und kontrollierte geschickt Ball und Gegner. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Souveräner Sieg im Thüringer Landespokal

Ein verdienter Sieg

13.08.2017: M2_VfB Artern – SSV Udersleben_5:1 (3:1)

Bei guten äußeren Bedingungen traf am Sonntag der Aufsteiger aus Artern im Salinestadion auf den nächsten Mitfavoriten der Kreisliga, den SSV Udersleben. Beim VfB konnte man auf die erfahrenen David Krauspe und Hannes Wagner sowie auf den Kapitän der A-Junioren Eric Hildebrandt zurückgreifen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ein verdienter Sieg

VfB startet mit Remis

SV Blau-Weiß Bad Frankenhausen – VfB Artern 1919 2:2 (0:1)

Nachdem der VfB Artern im Jahr 2008 aus der damaligen Landesklasse Ost abgestiegen war, sollte es immerhin neun Jahre bis zum Wiederaufstieg dauern. Doch nun hat das Abenteuer Landesklasse für die junge Truppe von Matthias Nelde begonnen. Die Arterner starteten ausgerechnet mit einem Derby bei den Blau-Weißen aus Bad Frankenhausen in die neue Saison. Nach dem Ausscheiden aus dem Landespokal bereits in der Qualifikation wollte Matthias Nelde natürlich gegen die Kurstädter punkten. Am Ende reichte es zu einem Zähler. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für VfB startet mit Remis

Klarer Sieg im letzten Testspiel

26.07.2017: M1_VfB Artern – VfB Sangerhausen2_9:2 (3:1)

Unsere erste Mannschaft gewinnt auch das letzte Testspiel gegen den VfB Sangerhausen2 klar mit 9:2. In der ersten Halbzeit trafen für unseren VfB Tom Schlotthauer, David Krauspe und Eric Hildebrandt zur 3:1 Pausenführung. Nach dem Seitenwechsel erhöhten David Krauspe, Norman Both (2x), Tom Schlotthauer sowie die eingewechselten Faisal Amiri und Georg Schmitt zum 9:2 Endstand. Unser Team scheint scheinbar gut gerüstet für die schwere Pokalhürde bei der DJK SG Struth…

Also Jungs, ab jetzt wird es ernst! Viel Erfolg! Auf geht’s VfB! (tp)

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Klarer Sieg im letzten Testspiel

Erstaunlich klare Angelegenheit…

23.07.2017: M1_VfB Artern – VfR Roßla_12:0 (5:0)

Unsere erste Mannschaft gewann in Schönfeld gegen den VfR Rossla (1.Platz der Kreisoberliga Mansfeld-Südharz) mit 12:0 (5:0). Schon in der ersten Halbzeit führte der VfB durch die Tore von Sebastian Unkrodt, Norman Both (2x) und Jano Beyer (2x) deutlich mit 5:0. Nach der Pause trafen noch Eric Hildebrandt (2x), Niklas Hennig, Jano Beyer, Faisal Amiri, Robert Schmidt und Georg Schmitt zum ungefährdeten Heimsieg. Unsere Mannschaft zeigte ein sehr engagiertes Spiel und wurde nur in der Anfangsphase des Spiels wirklich gefordert. Danach ließ man Ball und Gegner laufen und gewann auch in dieser Höhe verdient. Klasse Jungs! (tp)

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Erstaunlich klare Angelegenheit…

Zweiter Sieg im zweiten Test

 
VfB Oberröblingen – VfB Artern 1919 0:9 (0:6)
 
Nachdem der ursprünglich für letzten Samstag geplante Test gegen die SpG Roßleben einer sehr kurzfristigen Absage derselben zum Opfer fiel (vielen Dank nochmal dafür!), stand nun der zweite Test dieser Vorbereitung für die Arterner an. Es ging nach Oberröblingen zum dortigen Kreisoberligisten.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Zweiter Sieg im zweiten Test

Lockerer Trainingsspielauftakt

Kalbsriether SV – VfB Artern 1919 0:8 (0:4)

Seit dem 4. Juli stehen die Arterner wieder im Training, um sich auf das Abenteuer Landesklasse vorzubereiten. Jan Gollnow stellte ausgiebige Läufe an den Beginn der Trainingseinheiten, um die Fitness der Spieler zu testen und zu steigern. Dies und die sich anschließenden Übungen sorgten dann doch für muskuläre Probleme bei einigen der Spieler, die sich in Kalbsrieth zum Auftakt der Vorbereitungsspiele trafen. Dieses Spiel wurde bereits im Winter vereinbart, als feststand, dass die Kalbsriether den Nachbarn in Sachen Schiedsrichter in der neuen Saison aushelfen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Lockerer Trainingsspielauftakt

Noch ein Titel

VfB Artern 1919 siegt beim Athos-Cup

Wie schon in den letzten Jahren hatte der SV Blau-Weiß Bad Frankenhausen mit dem Inhaber der Athos-Taverne, Athanasius Loukidis in der Sommerpause zum Athos-Cup geladen. Der VfB reiste als Titelverteidiger an und wollte natürlich seine herausragende Saison mit einem weiteren Pokal krönen. Nachdem kurzfristig drei Mannschaften abgesagt hatten, wurde kurzerhand auf den Modus Jeder-gegen-jeden umgestellt und die Spielzeit auf 15 Minuten festgelegt. Von Arterner Seite hatte Georg Schmitt die Teilnahme organisiert, mit ihm liefen Tom Schlotthauer (als Torwart!), Faisal Amiri, Norman Both, David Blache, Steven Halusa, Jan Stöhr, Sebastian Unkrodt, Robin Keil und Robert Schmidt auf. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Noch ein Titel