Peter Nickmann

  • Auch Peter braucht für seinen Beruf sinnvollen  körperlichen Ausgleich. Er spielt mit größtem Eifer und Einsatz.
  • Er ist einer unserer Jüngeren und belebt spürbar das Spiel der mittlerweise behäbigen älteren Herren.
  • Peters ruhiges und bescheidenes Auftreten tut allen gut, wenn einmal in der Hitze des Gefechtes das Gefühl den Verstand zu besiegen droht.