19.07.2018: VfB-Testspiele am Wochenende und am kommenden Dienstag

Morgen Abend um 17:30Uhr testen unsere C-Junioren im Arterner Salinestadion gegen den „FSV Wacker 90 Nordhausen“ aus der Verbandsliga Thüringen. Dabei gilt es wohl für unsere jüngeren Spieler, sich an das „Großfeld“ zu gewöhnen und um mal festzustellen, ob man auch gegen große Teams bestehen kann…
Am Samstag spielen dann unsere Männer um 14:00Uhr im Salinestadion und testen gegen den „SV Eintracht Apfelstädt“, einen Vertreter der Kreisoberliga West-Thüringens.
Am Sonntag um 14:00Uhr steht ein weiterer Test gegen das Team vom „VfB Oberröblingen“ an, allerdings spielen unsere Jungs gegen den Vertreter der Kreisoberliga in Sachsen-Anhalt auf der Sportanlage in Schönfeld.
Am kommenden Dienstag kommt dann mit dem „SV Kelbra 1920“ ein weiterer großer Gegner zum Test ins Salinestadion. Um 19:00Uhr beginnt die Partie gegen den Tabellen-Ersten der Landesliga-Süd der letzten Saison und damit den aktuellen Aufsteiger in die Verbandsliga von Sachsen-Anhalt.

Wir wünschen unseren Teams zu Ihren Testspielen viel Erfolg!
Auf geht’s VfB! (tp)

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 19.07.2018: VfB-Testspiele am Wochenende und am kommenden Dienstag

16.07.2018: Unsere Männerteams starten in Kraja und Sondershausen

So, der Spielplan unserer beiden Männerteams steht nun für die kommende Saison 2018-2019.
Unsere erste Mannschaft startet am 04.08.2018 beim SV Rot-Weiß Kraja und empfängt zum ersten Heimspiel am 11.08.2018 den SV National Auleben.


Unsere Zwote startet am 05.08.2018 bei der dritten Mannschaft vom BSV Eintracht Sondershausen und empfängt am 12.08.2018 zum ersten Heimspiel den FSV 06 Holzthaleben.
Hier ist schon einmal ein kleiner Überblick über die weiteren Ansetzungen und deren Termine. Es wird dieses Jahr eine ganz spannende Saison für unseren VfB und es muss sich zeigen, ob unsere erste Mannschaft den Abstieg verkraftet hat und ob unsere Zwote an die guten Leistungen im Vorjahr anknüpfen kann. Beide Mannschaften werden ein etwas „anderes Gesicht“ haben, versprechen aber trotzdem tollen Fussball und eine erfolgreiche Saison. Auf geht’s VfB! (tp)

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 16.07.2018: Unsere Männerteams starten in Kraja und Sondershausen

Kurzer Rückblick auf die Saison 2017-18 unserer Männerteams:

Mit dem Aufstieg beider Männerteams begann eine sehr aufregende neue Spielzeit für unsere beiden Männerteams des VfB Artern. Unsere erste Mannschaft hatte es in der Landesklasse, Staffel2 mit vielen Teams zu tun, die deutlich bessere Bedingungen um den Fußball herum vorweisen können. Trotzdem versuchte sich unsere junge und talentierte Mannschaft, sich dieser großen Herausforderung „Landesklasse“ zu stellen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Kurzer Rückblick auf die Saison 2017-18 unserer Männerteams:

Abschied von Klasse und Spieler

DJK SG Struth 1921 – VfB Artern 1919 5:1 (3:1)

Nach nur einem Jahr ist das Abenteuer Landesklasse für die Arterner Mannschaft schon wieder beendet. Die Gründe hierfür sind vielfältig, insgesamt waren die Leistungen der jungen Truppe unter Matthias Nelde und Dominik Zimmer zu unbeständig. Dies alles gilt es nun in der äußerst kurzen Sommerpause aufzuarbeiten. Wichtig wäre sicher, dass die Mannschaft intakt bleibt, letztlich wird Dominik Zimmer sehen, wer ihm zur Vorbereitung ab Ende Juni wieder zur Verfügung steht.

Zum letzten Spiel der Saison begaben sich die Arterner, wie bereits zum ersten (Pokal), nach Struth. Aufgrund zahlreicher Absagen musste Dominik Zimmer seine Aufstellung verändern. Im Tor bot er Oldie Carsten Kohls auf, Robin Schmidt dagegen, der Winterzugang der den Arternern oft genug höhere Niederlagen ersparte und zweifellos zu den Spielern der Saison gehört, gab sein Debüt im Sturm. Zum letzten Mann wurde David Blache umfunktioniert, auf der Bank verblieben noch der Trainer selbst und der erst seit Kurzem spielberechtigte Adeel Ibrahim Aamer Meki. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Abschied von Klasse und Spieler

Lange Paroli geboten

BSV Eintracht Sondershausen – VfB Artern 1919 3:0 (0:0)

Gern hätte der VfB den Sieg der Vorwoche genutzt, um die Position des Vorletzten zu verlassen, doch durch den Sieg der Kölledaer am Sonntag hielt dies nur eine Nacht. Also hat sich an der Situation nichts geändert. Artern ist weiterhin zum Siegen verdammt, soll das Abenteuer Landesklasse nicht schon nach einem Jahr beendet sein. Und ausgerechnet jetzt musste der VfB auf den Göldner zum seit einer Woche feststehenden Staffelsieger reisen. Erster gegen Vorletzter – klingt nach einer klaren Angelegenheit. Aber die war es über weite Strecken nicht, die junge Arterner Truppe konnte 60 Minuten deutlich Paroli bieten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Lange Paroli geboten

Pokal Nachwuchs 2017-2018

Nachbetrachtung Pokal Nachwuchs

Der VfB Artern hatte diese Saison wieder 3 Mannschaften im Landespokal am Start. Die B-Junioren, trainiert von Lars Beyer, scheiterten in der 1.Runde in Zottelstedt denkbar knapp im Elfmeterschießen. Die C-Junioren hatten es in der 1.Runde mit der Eintracht aus Sonderhausen zu tun. Durch personelle Sorgen mussten einige D Spieler aushelfen. Die C verloren knapp aber hatte noch eine Chance im Kreispokal. Die D-Junioren machten es jedem Gegner schwer und kämpften sich bis ins Halbfinale. Die Mannschaft von Georg Sonnefeld und Normen Finke besiegte auf ihrem Weg Eintracht Sondershausen, Neustadt/ Orla und Thüringen Jena. In Veilsdorf war dann leider Schluss, aber der VfB Artern konnte wieder eine beeindruckende Mannschaft präsentieren. Tolle Leistung!!!

Die anderen Mannschaften starteten im Kreispokal. Die F-Junioren bekamen es gleich in der 1.Runde mit dem späteren Pokalsieger Urbach zu tun. Hier hatte die Mannschaft von Bastian Rüdiger und Niklas Hennig keine Chance und verlor klar.

Auch die A-Junioren scheiterten bereits in der 1.Runde. Da wenige Mannschaften teilnahmen, spielte man mit Hin-und Rückspiel. Das Team von Patrick Gonnermann gewann das Hinspiel klar, aber das Rückspiel ging unerklärlich haushoch verloren, wodurch man ausschied.

Die E-Junioren von Falk Henning und Dominik Jahn machte ihre Sache besser. Im Achtelfinale besiegte man Windehausen zu Hause klar. Im Viertelfinale kam Sondershausen nach Artern. Hier siegte die Mannschaft knapp und qualifizierte sich fürs Halbfinale. Auch dort hatte Artern wieder Heimrecht gegen die Spielgemeinschaft Roßleben. Auch hier gewann Artern knapp und hatte nun die Möglichkeit gegen den übermächtigen Gegner aus Nordhausen eine Überraschung zu schaffen. Im Finale konnte die Mannschaft aus Artern lange mithalten, aber lag durch einen Doppelschlag bis zur Halbzeit 0:2 zurück. Auch die 2. Hälfte konnte lange offen gestaltet werden, doch in den letzten Minuten ging den Arternern die Luft aus und verlor das Finale mit 0:5 gegen Wacker Nordhausen. Aber trotzdem ein toller Erfolg unserer Truppe.

Wie schon angedeutet hatten die C-Junioren von Volker Lüttich noch die Möglichkeit im Kreispokal ihren Stempel aufzudrücken. Als Titelverteidiger startete man in der 1.Runde zu Hause gegen Ellrich. Hier wurde die erste Hürde genommen. Nun begann eine lange Zeit des Wartens. Das Spiel in Niedersachswerfen wurde mehrmals verlegt. Ende März war es dann soweit. Die Mannschaft zeigte eine beeindruckende Vorstellung und siegte klar. Im Halbfinale wartete nun Sollstedt. Aber auch diese Hürde meisterte die Mannschaft hervorragend und qualifizierte sich für das Endspiel wie im vorigen Jahr. Im Endspiel traf Artern auf die Mannschaft von Nordhausen Salza. In der ersten Halbzeit wurden schon Nägel mit Köpfen gemacht und der VfB Artern führte klar mit 4:0. In der 2.Hälfte plätscherte das Spiel dann so hin. Artern verwaltete und Nordhausen versuchte heranzukommen. Nordhausen konnte aber nichts Zählbares erspielen. Der VfB Artern stellte kurz vor Schluss den 5:0 Endstand her. Somit verteidigte der VfB Artern erfolgreich seinen Titel. Bekam man noch im Vorjahr als Siegprämie einen Pokal, Medaillen und einen Spielball von Jako, so fiel die Prämie dieses mal dürftiger aus. Pokal und Medaillen gab es auch, aber das war dann auch alles.

Ich kann dazu nur sagen. Schwach

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Pokal Nachwuchs 2017-2018

Endlich wieder ein Sieg

VfB Artern 1919 – FC Erfurt Nord 4:1 (1:0)

Lange musste der VfB auf ein Erfolgserlebnis warten, nun war es endlich wieder einmal so weit. Zuhause erwartete man den FC Erfurt Nord und Routinier Jan Gollnow war bereits am Freitag der festen Überzeugung, dass gegen diesen Gegner der Knoten platzen würde. Sicher eine gewagte Hypothese angesichts der eher desolaten Vorstellung vom Pfingstmontag in Büßleben. Doch er sollte Recht behalten. Und die Mannschaft von Dominik Zimmer zeigte endlich mal wieder in allen Bereichen, wozu sie fähig ist, wenn jeder für jeden kämpft und über 90 Minuten an seine Grenzen geht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Endlich wieder ein Sieg

Ein gerechtes Unentschieden nach einem guten Spiel…

22.04.2018: M2_BSV Germania Grossfurra – VfB Artern_2:2 (1:1)

Mit einer starken kämpferischen Leistung bei sehr schwülen Temperaturen erreichte unsere Zwote ein durchaus bemerkenswertes Unentschieden beim Tabellenfünften BSV Germania Grossfurra. Dabei zeigte unser Team ein ganz anderes Gesicht, als etwa in der Vorwoche. Trotz des frühen Rückstandes (6.) nach einen blöden Ballverlust und fehlender Abstimmung in der Abwehr, fand sich unser Team nach knapp zehn Minuten immer besser. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ein gerechtes Unentschieden nach einem guten Spiel…

Nicht belohnt

VfB Artern 1919 – FSV Sömmerda 3:3 (2:1)

Wiedergutmachung war beim VfB angesagt. Nach dem katastrophalen Auftritt der Vorwoche, als es hinten selten stimmte und vorn reihenweise Chancen versiebt worden waren, hatten sich die Arterner um Dominik Zimmer selbst unter Druck gesetzt. Es mussten nun dringend Punkte her, um den Abstand zur Abstiegszone wieder zu vergrößern. Gegen Sömmerda war in der Hinrunde ein Sieg gelungen, da sollte doch vielleicht auch zuhause was gehen. Dominik Zimmer musste auf die verletzten Jan Gollnow und Hannes Wagner sowie den gesperrten Jan Stöhr verzichten, wollte aber trotzdem sein defensiv orientiertes System durchsetzen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Nicht belohnt

Gegnerisches Tor war verrammelt

SG SV Fortuna 49 Körner – VfB Artern 1919 3:0 (1:0)

Nach den durchwachsenen Leistungen der letzten Wochen wollte der VfB gegen einen direkten Konkurrenten unbedingt wieder punkten. Damit wäre ein großer Schritt in der Tabelle, weg von den Abstiegsrängen, möglich gewesen. Die SG Fortuna Körner hatte von allen Mannschaften die meisten Nachholespiele und musste daher schon am Freitagabend gegen die Blau-Weißen aus Westerengel antreten. Mit dem  dabei errungenen Sieg waren die Fortunen am VfB vorbeigezogen. Dies sollte am Sonntag wieder geändert werden. Doch es kam ganz anders. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Gegnerisches Tor war verrammelt